top of page

U-R

Im Rahmen des SONX Förderwettbewerb für Neues haben wir 2021 unser Hörstückprojekt «U-R» gestartet.

Das Hörstück «U-R» befasst sich mit den verschwommenen Stellen um und zwischen Geschlechtern und rückt dabei inter, trans und genderqueere Perspektiven ins Zentrum. Das Hörstück wird in mehreren Folgen veröffentlicht, die spielerisch verschiedene Text- und Tonformen kombinieren.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Alle Folgen werden als mp3 auf SoundCloud und Spotify veröffentlicht, sowie mit einem begleitenden Video für Untertitel und Übersetzungen auf YouTube.

Foto eines dunklen Raumes. In der Mitte ist eine Leinwand, auf die mit einem Beamer ein Text projeziert ist. Der Text ist: Rainbowdash, ich versuche rauszufinden wer ich bin und dabei stosse ich gedanklich immer wieder auf dich. Rainbowdash, while trying to find out who I am, I’m always ending up with the thought of you again. Computer typing sounds, tastaturtippgeräusche. Im Vordergrund sind die Silhouetten von Menschen zu erkennen, welche auf den Bildschirm schauen.
Foto von einer Leinwand, auf die mit einem Beamer Text projeziert ist. Der Text ist: Was macht jetzt eine Frau oder einen Mann aus, wenn Geschlechterrollen nur sozial konstruiert sind? What makes a woman or a man, if gender roles are only a social construct? Womb sounds, Uterusgeräusche. Der Raum um den Beamer herum ist dunkel.
  • YouTube
  • Soundcloud
  • Spotify

1 Geburt/Birth

Inhaltswarnung: Gespräche über Körperverletzung an intergeschlechtlichen Babies.

Wann beginnt Geschlecht? "Es ist komisch aber auch irgendwie schön, ein Mensch macht einen anderen Menschen - Was? Wow! Aber es ist gruselig und schmerzhaft." -Alien

2 Kindheit/Childhood

Inhaltswarnung: Tod eines Elternteils

Welche Geschlechter hattest du in deinen Kindheitsfanasien? "Das waren einfach so kleine Fragmente, die damals noch gar nicht in mein Leben gepasst haben." -Remo

3 Labels

Wer bist du? Was bist du? „Irgendwann habe ich eine trans Person getroffen. Und ich hab mich noch nie mit irgendwem so verbunden gefühlt.“ -Living Smile Vidya

Zugänglichkeit

Im Hörstück wird deutsch und englisch gesprochen.

Auf Youtube findest du eine Version mit Untertiteln und Übersetzungen vom Deutschen ins Englische und umgekehrt. Der Ton ist außerdem auf Spotify und Soundcloud verfügbar.

Auf unserer Webseite, mischaundra.ch, findest du für jede Folge 3 PDF-Dateien. Eine Eins zu Eins Transkription des Tons, eine deutsche Übersetzung und eine englische Übersetzung. Die PDF-Dateien können auch mit einem Screenreader gelesen werden. Wenn du Feedback oder Fragen hast, melde dich gerne über unsere Webseite bei uns.

Danke für die Unterstützung an:

SONX Förderwettbewerb für Neues / Burni Aman, Kay WIEOIMMER und FupaMagic für die Betreuung der ersten Folgen / Bee, Alien, Eddie Ramirez, Urs Vanessa (InterAction Schweiz), Buo, Remo und Living Smile Vidya für das Teilen ihrer Erfahrungen in den Interviews.

Foto von Mischa und Ra an einer Preisverleihung. Sie sind von den Knien aufwärts zu sehen, halten Blumensträusse und lächeln. Mischa trägt ein langärmliges, gestreiftes Oberteil und eine Veste, Ra trägt einen Pullover und einen Jeansrock. Ra hält eine rotte Mappe, auf der eine Hand abgebildet ist – das Preiszertifikat.

Fotos: Susanna Drescher

bottom of page